Typische Anwendungsgebiete von ELPLA


Neben den folgenden Überprüfungsbeispiele und Übungsbeispiele, berechnet ELPLA verschiedener Bautechnikprobleme.

-

Untersuchung der Wechselwirkung Baugrund/ Bauwerk.

-

Berechnung der Sohldrücke, Setzungen, Biegemomente, Querkräfte, Verformungen und Bettungsmoduli elastischer Gründungsplatten.

-

Berechnung von starren Platten.

-

Berechnung von schlaffen Fundamenten.

-

Berechnung von Tragwerksplatten.

-

Berechnung der Konsolidationssetzungen.

-

Berechnung von Pfahl-Plattentragwerken.

-

Berechnung der Lasten auf Pfähle.

-

Setzungsberechnungen von Flachgründungen.

-

Baugrundsetzungen infolge von Auffüllungen oder Einzellasten.

-

Berechnung der Setzungen neben Plattenfundamenten.

-

Bestimmung der konstanten und variablen Bettungsmoduli.

-

Interaktion von Nachbarplatten oder äußeren Lasten.

-

Einfluss von Temperaturänderungen.

-

Einfluss von Untertunnelung und Bergsenkungen.

-

Berechnung von Systemen mehrerer schlaffer, starrer oder elastischer Gründungen.

-

Berechnung von Balken oder Trägern nach FEM.

-

Simulation von Dämmen.

-

Berücksichtigung plastischer Verformungen mit Grundbruchberechnungen.

-

Berechnung der Grenztiefe.

-

Elimination negativer Sohldrücke.

-

Bemessung von Fundamentplatten nach ACI, EC 2, DIN 1045 und ECP.

-

Berechnung der Spannungen im Boden.

Übungshandbuch

Beispiele zur Überprüfung