Baugrund


- Es können nicht nur bilineare, sondern auch nicht lineare Baugrundverformungen (z.B. für plastische Verformungen bei hoher Beanspruchung) berücksichtigt werden.
- An Knoten kann die Grundbruchsicherheit des Fundamentes auf unterschädlichem Baugrund durch Interpolation berechnet werden (Bild B-57).

alt

Bild B-57   Grundbruchsicherheit des Fundamentes auf unterschädlichem Baugrund

12 Neuerungenin in ELPLA 8.0