ELPLA


Mit der Programmkette ELPLA (ELASTISCHE PLATTE) können Gründungsplatten mit belie bi gem Grundriss, unterschiedlicher Dicke und Gründungstiefe auf in vertikaler und horizon ta ler Rich tung ungleichmäßigem, auch mehrfach geschichtetem Baugrund mit bilinearem Last-Ver formungs ver­halten nach der Methode der Finiten Elemente (FEM) berechnet werden. Es kön nen Fundamentplatten mit Aussparungen, Ecken und Löchern eingegeben werden. Auch können Einzellasten, Linienlasten, Flächenlasten und Momente an beliebiger Stelle unabhän gig vom Elementnetz eingegeben werden. Mit dem Programm ELPLA lassen sich auch verschie dene Nebenein flüsse wie Setzun gen aus Außeneinflüssen (Untertunnelung oder Bergsenkungen), Grundwasser ein flüsse, Nachbarbauwerke und Temperatureinflüsse erfassen. Auch die Bemes sung der Sohlplatte ist möglich.

(Beside analyzing foundations, ELPLA solves different civil engineering problems .)

Es handelt sich um eine praxisnahe Neuentwicklung als Ergebnis umfangreicher For schungs- und Entwicklungsarbeiten (siehe Literaturverzeichnis), die seit Juni 1998 als Windows-Ver sion freige­geben ist. Eine automatische Generierung des FE-Netzes der Fundamentplatte ist möglich. Das Programm ELPLA läuft unter MS Windows XP/Vista/7/8. Die Datenein gabe und Auswertung der Ergebnisse durch graphische Darstellungen usw. erfol gen entspre chend den Windows-Konventionen und sind daher leicht erlernbar. Für die Schriftart, Größe und Farben, die Zeichenfarben und Flächenfarben der Graphiken kann der Benutzer zahlreiche Para meter ändern und speichern.

Die Programmkette ELPLA besteht aus insgesamt 7 Einzelprogrammen. Die Einzelpro gramme können unabhängig voneinander aufgerufen werden. Mit diesen können entsprechend in Unter menüs die Einzelaufgaben (z.B. die Eingabe der Daten) abgewickelt werden. Zu jedem Pro gramm gibt es im Benutzerhand buch (insgesamt ca. 700 Seiten Um fang) ausführliche Erläute rungen mit Berechnungs­bei spielen. Es können auch zur Datenab frage kurze Hilfe-Infor ma tionen angefordert werden. Die Programmkette besteht aus den in Tabelle A-1 genannten 7 Programmen:

Programmname Aufgabenstellung des Programmes
ELPLA-Daten Eingabe der Projektdaten
ELPLA-Berechnung Berechnung des Projekts
ELPLA-Graphik Graphische Darstellung von Ergebnissen und Daten
ELPLA-Liste Liste der Daten und Ergebnisse ausgeben
ELPLA-Schnitte Definieren und Darstellung der Schnitte
ELPLA-Bohr Eingabe und Darstellung von Schichtenprofilen
GEOTEC-Text Ein einfaches Textverarbeitungsprogramm

Kurzbeschreibung des Programmes ELPLA

Neuerungen im Programm ELPLA 9.1

Neuerungen im Programm ELPLA

GEOTEC Software has provided ELPLA to several clients and universities all over the world.